Ergebnisse Westturmlauf 2007

11.06.2007 SchönWetterLauf

(Dirk Lindner) Bis kurz vor  den Start hatte der Vorsitzende der Wangerooger Sportgemeinschaft, Uwe Osterloh und seine Helfer alle Hände voll zu tun, um auch die letzten 80 Nachmeldungen noch zu erfassen. Insgesamt 201 Läufer und Walker nahmen dann an der 6. Auflage des Wangerooger Westturmlaufs teil. Bei schon fast zu warmen Wetter kämpften sich auch manche Teilnehmer über die 10 Kilometer Strecke. Eine kurze ärztliche Betreuung mussten aber nur zwei Jugendliche in Anspruch nehmen.
Von den 142 Läuferinnen und Läufern kam nach 35.34 min Olaf Kreuzberg (Bielefeld) als erster durch das Ziel. Björn Möller (Mettingen) in 37.25 min und Jan-Hendrik Hans (Wilhelmshaven) in 38.34 min belegten die weiteren Plätze. Bei den Walkern setzte sich Peter Fjedorow (Neuenkirchen) mit einer Zeit von 66.30 min durch. Die Plätze zwei und drei machte Monheim dann unter sich aus. Beate Stöcker kam mit 68.17 min knapp vor ihrem Teamkollegen Jürgen Kuntze (68.52 min) durch das Ziel. Die Platzierten konnten sich über Sachpreise vom Wangerooger Verkehrsverein freuen. Für den erstmaligen Jugendlauf über 4000 Meter meldeten sich 6 Jugendliche an  Da einige Jugendliche sich jedoch über die 10.000 Meter wagten, bekamen alle Jugendlichen eine Wangerooger Trinkflasche, unabhängig der Platzierung.
Den Sonderpreis für den ältesten Teilnehmer in Form eines Gutscheins vom Hotel Hanken konnte Dieter Berlik (Jahrgang 1932) aus Großburgwedel in Empfang nehmen. Alexander Kemna (Jahrgang 1996) bekam als jüngster Teilnehmer eine Wangerooge-Jacke von der Kurverwaltung überreicht.
Uwe Osterloh bedankte sich ausdrücklich bei allen Helferinnen und Helfern der Wangerooger Sportgemeinschaft, die sich als Streckenposten oder für den Kuchen-, Grill- und Getränkestand zur Verfügung gestellt hatten. Ohne ihre Hilfe ist ein solcher Lauf nicht durchzuführen.

Der 7. Westturmlauf wird am 14. Juni 2008 stattfinden.